happy liquids sind 100% Made in Germany!

happy liquids sind Genussmittel zur ausschließlichen Verwendung in E-Zigaretten

  • Die Basiskomponenten der happy liquids werden in Deutschland bezogen
    und weisen die für den menschlichen Gebrauch notwendige höchste Reinheit nach Europäischem Arzneibuch auf.

  • Das verwendete Nikotin ist für den menschlichen Gebrauch zugelassen und entspricht den Anforderungen der United States Pharmacopeia (USP).

  • Das für die Herstellung nikotinhaltiger happy liquids verwendete Nikotin wurde durch Extraktion von Tabak gewonnen
    und kommt in der selben Form in der Tabakindustrie zum Einsatz.

  • Diese Zutaten werden entsprechend der Analysenvorschriften für die entsprechenden Substanzen
    auf Identität und Reinheit überprüft, bevor diese für die Herstellung von happy liquids freigegeben werden.

  • Vor der Verwendung der Basiskomponenten werden diese in unserem hauseigenen Labor geprüft.
    Darüber hinaus stehen für diese Rohstoffe sämtliche Analysenzertifikate zur Verfügung welche höchste Qualität garantieren.

  • Die verwendeten Aromen werden von westeuropäischen Lieferanten bezogen und sind nach Aromenverordnung (EG) Nr. 1334/2008
    zugelassen und für die Verwendung in Zubereitungen auch bei Erhitzen freigegeben.

  • Es werden ausschließlich Aromen verwendet,
    die keine Di- und Triketone (z.B.: Diacetyl und Triacetyl) enthalten.

TÜV-Analyse:

happy liquid steht als Premium-Liquid für Transparenz, Geschmack und Qualität. In allen Bereichen der Liquidproduktion stellt happy liquid höchste Qualitätsanforderungen an sein Produkt. Wir bieten unseren Kunden größtmögliche Sicherheit, die man von einem Liquid Made in Germany voraussetzen sollte.
Die TÜV-ANALYSE ergänzt hierbei die Liste unserer Qualitätsmerkmale.

Transparenz, Reinheit und das Wissen „was ich dampfe“ wird immer wichtiger in unserer Branche. Wir tragen unseren Teil dazu bei, dass die „Welt des Dampfens“ nicht in Verruf gerät, indem wir ein qualitativ hochwertiges Produkt am Markt etabliert haben. Dies wird durch die TÜV-ANALYSE unseres Liquids belegt.

 

Toxikologische Bewertung der TÜV-Analyse durch Herrn Prof. Dr. Mayer
(Karl-Franzens-Universität Graz):

Für unseren Qualitätsanspruch ist es unumgänglich, dass wir nicht nur auf die TÜV-ANALYSE unser Augenmerk richten, sondern auch eine Bewertung dieser in Auftrag gegeben haben.

 

Zellbiologisches Zertifikat der Dartsch Scientific GmbH

Immer wieder kommt die Frage auf wie sich die Auswirkungen von eZigaretten im Vergleich zu Tabak auf den menschlichen Körper darstellen. Da hierzu bisher keine medizinischen Studien vorlagen, hat sich happy liquid als erster deutscher Hersteller dazu entschlossen, seine eLiquids von einem renommierten Forschungsinstitut auf die Verträglichkeit menschlicher Lungenzellen testen zu lassen.

Durchgeführt wurde der Test von der Dartsch Scientific GmbH. Das Institut ist auf zellbiologische Testverfahren an kultivierten menschlichen Lungenzellen spezialisiert und hat in unserem Auftrag die akuttoxische Wirkung von Tabakrauch im Vergleich zum Dampf eines unserer eLiquids analysiert.

Während es beim Begasen mit Tabakrauch zu einem ausgeprägtem Absterben der Lungenzellen kam, wies der Test mit unserem Menthol-Liquid (18mg/ml Nikotin) selbst nach 10facher Erhöhung der Dosis keine Einschränkungen der Lungenzellen auf. Diese Studie belegt, dass happy liquids selbst in Erhöhter Dosis weniger schädlich als Tabakzigaretten sind.

Happy-Liquid Zertifikat: Happy-Liquid Zertifikat

Langzeitexposition Dampfen vs. Rauchen

Quod erat demonstrandum.
happy liquid hat in Zusammenarbeit mit der Dartsch Scientific GmbH die erste Studie über die Langzeitauswirkungen des Dampfens im direkten Vergleich zum Rauchen aufgestellt.

  • Aufgrund von Klonierungen (Zellteilungen) unter Kulturbedingungen kann eine Langzeitexposition im menschlichen Körper simuliert werden.
  • Anhand einer Langzeitexposition von humanen Lungenzellen konnten die Auswirkungen des Dampfens von happy liquid Produkten im Vergleich zur Tabakzigarette geprüft und bewertet werden.

Diese Studie dient als Beleg für die (bisher anhand der Zusammensetzung vermuteten) Vorteile des Dampfens gegenüber dem Rauchen.
Die Studie zeigt klar auf, dass die Zellen bei einer Langzeitexposition mit dem Dampf von happy liquid Produkten weitaus weniger beeinträchtigt werden als beim Rauchen. Dies ist ein Beweis für die Überlegenheit elektrischer Zigaretten und eLiquids gegenüber dem Rauch herkömmlicher Zigaretten.

happy liquid wird auch weiterhin Basisdaten und Studien schaffen, die für Sicherheit auf Konsumentenseite und für Aufklärung auf politischer Seite sorgen werden.

 

Mischungsverhältnis der happy liquid Basis (PG Lastig):

Inhaltsstoff Prozentualer Bestandteil
Propylenglycol USP: 80 %
Glycerin 86%: 10 %
Pyrogenfreies Wasser: 10 %

Mischungsverhältnis der happy liquid Basis (VG Lastig):

Inhaltsstoff Prozentualer Bestandteil
Glycerin 86%: 60 %
Propylenglycol USP: 20 %
Pyrogenfreies Wasser: 20 %

Produktion & Dokumentation:

happy liquid durchläuft genau definierte Produktions und Dokumentationsschritte in festgelegter Reihenfolge.
Die Abläufe sind in einem Qualitätsmanagement-System genau vorgegeben. Die Einhaltung der genauen Produktionsvorschriften
werden bei jeder Charge von mehreren Personen unabhängig voneinander überprüft und bei Fehlerfreiheit freigegeben.

...erst wenn alle Freigaben erfolgt sind können die happy liquids bestellt werden...

 

Online Herstellungsprotokoll:

Wir gehen bei der Protokollierung der Abfüllung neue Wege, um Ihnen einen transparenten Einblick in die Qualität unserer Produkte zu verschaffen. Mit dem online Herstellungsprotokoll haben Sie nun die Möglichkeit, das Herstellungsprotokoll Ihres happy liquid einzusehen bzw. auszudrucken. Für Sie schaffen wir somit die nötige Transparenz, welche man von einem Produkt Made in Germany voraussetzt. Somit können Sie die Qualität Ihrer happy liquids optimal zurück verfolgen.

Auf der Rückseite unserer neuen Flaschen (erkennbar am PE-Etikett) finden Sie die Chargennummer (ChB). Geben Sie diese bitte ein (achten Sie hierbei bitte auf die Groß- und Kleinschreibung) und drücken Sie die Entertaste.

 

Eingabe der Chargennummer:

 

Kennzeichnung & Kindersicherung:

1. happy liquids sind ausnahmslos mit einem kindergesicherten Verschluß versehen.
2. happy liquids sind mit einem Originalitätsring ausgestattet.
3. happy liquids sind vollständig gelabelt und mit allen notwendigen Sicherheitshinweisen gekennzeichnet.
4. happy liquids werden nur mit einem Begleitblatt mit Anwendungs- und Sicherheitshinweisen versandt.

 

Zertifikate:

happy liquid garantiert mit seinem Herstellerzertifikat die angepriesene Qualität seiner Produkte.

Als Beleg sind unten stehend exemplarische Analysenzertifikate der Grundstoffe der happy liquids veröffentlicht.
Für jede der Grundsubstanzen existiert je Chargennummer ein eigenes Zertifikat.

happy liquid hat die neuen eLiquid Flaschen in einem Münchner Labor auf Freisetzung von
Weichmachern testen lassen und stellt das Analysenzertifikat hierfür zum Download bereit.
Alle Komponenten der neuen Flaschen (Flasche, Deckel und Tropfeinsatz) entsprechen dem
Artikel 12 Verordnung (EU) Nr. 10/2011 i.a.F. sowie Bedarfsgegenständeverordnung.

Die Zertifikate sind, wie in der chemisch-pharmazeutischen Branche üblich, in Englisch verfasst
und sind kein Gegenbeweis, dass die happy liquid Grundstoffe nicht aus Deutschland stammen würden.


Nach Rücksprache mit unseren Zulieferern haben wir zu deren Schutz Informationen (wie Namen, Adressen) in diesen Zertifikaten geschwärzt, zudem wurden Analysenergebnisse, welche nur von sachkundigen Personen korrekt interpretiert werden können, unkenntlich gemacht. Dieses soll keine ungenügende Transparenz bedeuten, sondern schützt unsere Lieferanten vor direkter Kontaktaufnahme unserer Endkunden. Sachkundige Personen können nach Erbringung des Sachkundenachweises den vollständigen Inhalt der Analysenzertifikate vor Ort an unserem Geschäftssitz nach Terminabsprache einsehen.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.